Fotoreise USA Las Vegas

Ich biete eine Fotoreise nach Las Vegas an. Lernen Sie in 3 1/2 Tagen die unterschiedlichsten Facetten dieser "Glitzermetropole" kennen und vertiefen Ihre Kenntnisse in unterschiedlichen Aufnahmesituationen.

Der Leistungsumfang des Angebotes enthält die Betreuung durch mich, die Übernachtung direkt am Las Vegas Boulevard (Strip) in einem 4* Resort sowie der Transport zu den Exkursionen.

  • Termin: offen, auf Anfrage, bevorzugt April -Juni 2018
  • Teilnehmerzahl: Maximal 6, minimal 4 und über 21 Jahre alt
  • Kursgebühr bei 6 Teilnehmern:  ca. 950 € p.P.
    Kursgebühr bei 4 Teilnehmern:  ca. 1250 € p.P.
  • Zusatzkosten vor Ort: Verpflegung und Getränke, ggf. Public Transportation, Eintritt, Einkäufe, Casino
  • Einzelzimmerzuschlag pro Person oder als "Partnerprogramm" für 250€ im gemeinsamen Zimmer. 
  • Ort: Las Vegas, Nevada, USA 
  • Fotografische Herausforderung: Die Vielfallt der Motive erkennen, die Aufnahmesituation bestmöglich umsetzen, also Reisefotografie in Reinkultur.
  • Zielgruppe: Hobbyfotografen mit Basiswissen, die imposante Natur und eine tolle Stadt erleben wollen.
  • Mitzubringen: Digitale Spiegelreflexkamera oder Systemkamera, Stativ, ggf. Filter, alles was einem wichtig erscheint und man tragen kann.
  • Wenn man vor Ort "entwickeln" möchte ist ein Laptop mit Lightroom sinnvoll.
  • Anreise: individuell (Flugkosten und ggf. ESTA)
  • Anmeldeschluß ist der 15. Dezember 2017

Der Reiseverlauf sieht eine unabhänige An- und Abreise vor. Zentral organisiert ist die Hotelbuchung und der Mietwagen sowie der Tagesablauf der Fotoreise. Der Ablauf sieht prinzipiell wie folgt aus (Änderungen der Tagesreihenfolge 2-4 sind wetterbedingt möglich):

1. Tag: Freie Anreise, Ankunft Las Vegas, Hotel Check In
2. Tag: Gemeinsames Frühstück, Kennenlernen, Ausflug Valley of Fire, Abends Rundgang Strip
3. Tag: Gemeinsames Frühstück, Besprechung der Ergebnisse, Ausflug Hoover Damm, Downtown LV, Abends Rundgang Strip

4. Tag: Gemeinsames Frühstück, LV Sign, freies Arbeiten (in Teams?) oder Einzelcoaching: Outlet Center, Street Photography oder Hotels, Abschlußbesprechung


5. Tag: Gemeinsames Frühstück, Abreise

Zur Ausrüstung, jeder sollte das mitnehmen, was man bequem tragen kann. Beim Ausflug im Valley of Fire werden wir eine oder zwei Wanderungen in der Wüste unternehmen (jeweils ca. 90 Min.). Ein Stativ ist bei den Abend- / Nachtaufnahmen sehr hilfreich aber keine Pflicht. Wer Pol- oder Verlaufsfilter sein eigen nennt sollte diese im Gepäck (Rücksack) platzieren. Weiterhin Speicherkarten, Steckdosenadapter (US-Norm), Ladegeräte, Akkus, Reinigungsmittel, GPS-Tracker.

Eine individuelle Verlängerung der Reise z.B. durch die Nationalparks Arizonas und Utahs ist möglich, eventuell auch sinnvoll, allerdings dann ohne fotografische Betreuung. Sollte Ihr Partner bzw. Partnerin Sie begleiten wollen, kein Problem, neben der hoteleigenen Poollandschaft bietet Las Vegas auch einige gute Museen und mehrere Outletcenter.

Bitte das Anmeldeformular ausfüllen und mailen bzw. faxen.